Die Winterlaufserie

An vier Sonntagen während der dunklen Jahreszeit bietet der TSV Wellen einmal pro Monat seine Winterlaufserie an. Start ist im November, das Abschlussfest wird im Februar gefeiert. Gelaufen wird bei jedem Wetter.

 

Strecken

Die Strecken der Winterlaufserie sind in der Regel 8,5 und 11 Kilometer lang.Zusätzlich bieten wir einen Lauf für Kinder über rund 1000 Meter an.

Startgeld

Für einen Serienlauf zahlen Läufer 2,50 Euro, ansonsten einen Euro Stargeld im Startbüro am jeweiligen Laufsonntag (9 bis 11 Uhr, Gasthaus Suhr, Wellen). Eine vorherige  schriftliche Anmeldung ist nicht erforderlich.

Station

Ein wärmendes Lagerfeuer im Wald und Tee gehören für die Läufer auf der Strecke oft dazu.


Die Termine: 11. November 2018 und 9. Dezember 2018

Ausschreibung

Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass in der Meldung angegebene personenbezogene Daten und die im Zusammenhang mit der Winterlaufserie 2018/2019 gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews vom Veranstalter für die Veröffentlichung im Internet sowie in Printmedien, in Werbung, Büchern und fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch der Teilnehmer genutzt werden können.

Alle Läufer, Walker und Wanderer sind für die gesundheitliche Eignung selbst verantwortlich und nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schadensfälle jeglicher Art. 


Eine schöne Lauf- und eine angenehme Wanderstrecke bietet der TSV Wellen allen Teilnehmern seiner Winterlaufserie. Wer möchte, kann die 8,5 Kilometer oder die 11-Km-Strecke laufen, walken oder wandern. Die Strecken können innerhalb der Startzeit von 9 bis 11 Uhr auch mehrfach absolviert werden. Auch, wer nicht als Läufer oder Wanderer auf der Strecke unterwegs ist, ist bei der Teestation im Wald mit Lagerfeuer, Bratwurst und einem warmen Getränk gern gesehen.   
Das Startgeld beträgt 2,50 Euro für einen Start im Serienlauf. Wer dabei sein will, kann sich am Sonntagmorgen im Gasthaus Suhr beim TSV Wellen melden. Neu ist in diesem Jahr die Strecke speziell für Kinder. Die führt über 1000 Meter, Start ist um 11 Uhr am Meldebüro. Auch dieser Lauf ist im Laufsammler ausgeschrieben und damit einen Stempel wert. 

Wer einen Sonntagsspaziergang in schöner Umgebung machen will, findet die Station im Waldstück zwischen Wellen und Kramelheide (über die Nasse Straße Richtung Kramelheide).  

Laufsammler 2018 
Frei nach dem Motto „Laufen, sammeln, Prämien sichern“ haben der Niedersächsische Leichtathletikverband Kreis Cuxhaven, der Bremer Leichtathletikverband Kreis Bremerhaven und der Kreissportbund Cuxhaven auch im Jahr 2017 wieder eine Broschüre in Form eines Stempelheftes erstellt, welches die Laufveranstaltungen der Seestadt Bremerhaven und des Landkreises Cuxhaven für das Jahr 2018 bündelt. 

Im Jahr 2016 hat diese Bündelung rund 20 Prozent mehr Menschen motiviert an den Läufen teilzunehmen. Auch bei der Anzahl der Läufe hat sich einiges getan. In 2017 haben sich 36 Laufveranstaltungen im Laufsammler eintragen lassen. Im Jahr 2016 waren es 28 Veranstaltungen. Somit konnten noch mehr Veranstalter der Region dafür begeistert werden, ihre Veranstaltungen im Laufsammler zu präsentieren. 

Der Laufinteressierte erhält nicht nur einen detaillierten Jahresüberblick in einem attraktiven Brieftaschenformat, sondern auch die Möglichkeit durch die Teilnahme an mehreren Veranstaltungen mit interessanten Prämien belohnt zu werden. Aber auch Läufer, die nur an einem Lauf teilnehmen, erhalten die Chance im Rahmen einer Verlosung wertvolle Preise zu gewinnen. 

Die Teilnahme am Laufsammler ist dabei kostenfrei. Interessierte zahlen lediglich das Startgeld des jeweiligen Laufes. Nach der erfolgreichen Teilnahme lässt man sich seinen Laufsammler noch vor Ort abstempeln. Stempel gibt es für eine aktive Teilnahme auch für Walkingwettbewerbe und Kinderläufe. Die Anzahl der Teilnahmestempel legt den erreichten Prämienstatus fest und honoriert Mehrfachteilnahmen. Weitere Informationenunter www.laufsammler.de.