NDR-Public Viewing zur EM 2012

Da war Wellen riesig...

Einer hatte die Idee (Jens), ein anderer hat sie umgesetzt (Ole) - und damit war die Bewerbung für das Spiel um ein Public Viewing mit dem NDR abgeschickt. Dann der Anruf, der TSV ist dabei. Atemlose Spannung, als Nils dem Moderator blitzschnell eine richtige Antwort nach der anderen gibt, während die Unterstützer den großen Rückhalt geben (und rechnen). Die Wellener siegen haushoch - in jeder Hinsicht. Denn die Organisation des riesigen Fußballfestes auf dem Sportplatz steht in nur wenigen Tagen, alle packen mit, alle bieten Hilfe an, sind sofort bereit. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Wellen stellt der TSV das Ereignis auf die Beine. Von der Welle der Hilfsbereitschaft und vom Zusammenhalt profitiert das kleine Dorf noch lange.

Einen Rückblick in Bildern gibt es demnächst noch einmal an dieser Stelle.